Gert Jonkes "Geometrischer Heimatroman"

 

eine szenische Lesung mit Nikolaus Kinsky

Bühne: Manfred Wolff-Plottegg

Musik: Bruno Liberda

Einrichtung: Karl Baratta

weiterer Termin:

So, 20. September 19 Uhr 30

in der Artlounge des Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien

Teaser:

ACHTUNG:

neuer Termin

Gert Jonkes "Geometrischer Heimatroman" Ausschnitt
00:00 / 10:09

Mi, 16.09.2020, 19:00 Uhr

Österreichische Gesellschaft für Literatur

Palais Wilczek, Herrengasse 5,
Stiege 1, 2. Stock,
1010 Wien

LITERATUR.GESCHICHTE

Ernst Lothar: »Das Wunder des Überlebens. Erinnerungen« (mit einem Nachwort von Daniel Kehlmann; Zsolnay)

Ernst Lothar, der Autor des berühmten Romans »Der Engel mit der Posaune«, war vieles: Theaterkritiker und -direktor, nach dem Zweiten Weltkrieg Entnazifizierungsoffizier, und schließlich in führenden Positionen am Burgtheater und bei den von ihm mitbegründeten Salzburger Festspielen.

»Diese Erinnerungen sollten Pflichtlektüre sein.« (Daniel Kehlmann)

Dagmar Heißler und Herbert Ohrlinger sprechen über Ernst Lothar,
Nikolaus Kinsky liest.

Moderation und Gespräch: Manfred Müller

https://www.ogl.at/programm/aktuelles-programm/

VORgetragen 

 

literarische Texte in den Tagen der Corona-Pandemie in meinem kleinen Homestudio aufgenommen zum Anhören vorzugsweise mit Kopfhörern oder externen Lautsprechern

Vor dem Tor zur Hölle - Dantes Inferno
00:00 / 06:10
Franz Kafka: Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse
00:00 / 45:54
Gert Jonke: Oft gehe ich
00:00 / 00:40
Gert Jonke: Schlusschor
00:00 / 01:57
Karl Kraus: Man frage nicht
00:00 / 00:48

© 2018 by Nikolaus Kinsky